New Kids on the Puck

PRHL Division Youth

Die Coronakrise trifft uns alle schwer. Krisen sind aber der beste Zeitpunkt um neue Ideen entstehen zu lassen und genau das haben wir getan!

Wir haben die Pro Roller Hockey League ins Leben gerufen um Inlinehockey in Deutschland die Bühne zu geben, die es verdient. Als der geile Sport, der es ist – für Jung und Alt! Und sind wir doch mal ehrlich, sehnt ihr euch nicht auch schon nach dem letzten Eistraining im März oder April darauf, im kommenden September wieder die Skates zu schnüren? Dem Puck hinterher zu jagen und mit euren Freunden eine erfolgreiche Saison zu spielen?

Eishockey ist ein toller Sport, aber was geschieht in den Sommermonaten? Die warmen Monate des Jahres verbringen die meisten Kids damit, sich an, dem Hockey meist fremden Sportarten, zu versuchen. Und wenn sich der Nachwuchs dann sogar noch beim Sommersport wohler fühlt und dort gerne bleiben mag, ist das zwar toll für die Kids, aber auf dem Eis und im Verein werden Sie dann sehr vermisst.

Wir bieten euch und euren Kids jetzt die perfekte Möglichkeit! Nach der beendeten Eishockeysaison, kann die Ausrüstung ausgepackt bleiben, nur die Schlittschuhe werden gegen Inlineskates getauscht und ab geht´s mit Inlinehockey! Im gleichen Verein, mit den Freunden aus dem Team und dem gleichen Coach! Und das Beste daran:
Die Kinder bleiben aktiv am Hockey dran und kommen top-fit und super motiviert zurück auf das Eis. Eure Eishockeysaison endet im März, unsere Inlinehockeysaison beginnt im März. Und pünktlich zum Auftakt auf dem Eis im September ist auch die Runde bei uns zu Ende. Ein organisierter Spielbetrieb in allen Altersklassen von März bis September! Der Spaß am Puck und Schläger bleibt somit auch im Sommer erhalten.

Ihr seid jetzt heiß auf mehr und wollt wissen wie wo wann es los geht? Wir haben genauso viel Bock wie ihr und haben noch ein ganz besonderes Thema in unserer Planung:
Unsere Liga wächst stetig und der Zuspruch und das Feedback sind enorm positiv. Darauf bauen wir auf und planen in Zukunft durch eigene Verbandsarbeit, die
Nationalmannschaften der Altersklassen aus unserer Liga heraus zu bilden. Somit stehen Länderauswahlen und spannenden Wettkämpfen mit allen Top-Nationen im Inlinehockeysport, alle Türen offen!
Wir wollen den Kids die Möglichkeit geben, erfolgreich zu sein und sich individuell entfalten zu können!

Als kleines Schmankerl, am Ende jeder Saison findet unser sogenanntes All Star Game statt, dabei treten jeweils die Divisonssieger gegeneinander an und spielen einen Pokal aus. In Bayern würde man sagen: Mei, was eine Gaudi!

Zusammengefasst hier nochmal das Wichtigste für euch:

Was müsst ihr tun um dabei zu sein?

Wir wollen es den Vereinen so einfach wie möglich gestalten!
Grundsätzlich zahlt jeder Verein eine Teilnahmegebühr für den Ligabetrieb, diese richtet sich sowohl nach der Größe der Liga, wie auch nach der jeweiligen Hallenmiete der verschiedenen Spielorte. Weiterhin muss das Heimteam zu Spieltagen lediglich einen Zeitnehmer zur Verfügung stellen, welcher mit Hilfe eines einfachen Tools, bereitgestellt von der Liga, den Spieltag im System erfasst und die Geschehnisse dokumentiert.

Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit euch als Heimspielstätte zu bewerben! Dies ist aber kein Muss, Spieltage werden unter allen Bewerben ausgelost, die sich zur Verfügung stellen.

Zusammengefasst habt ihr folgende Aufgaben:

Die Ligagebühr bezahlen und einen Zeitnehmer für den Heimspieltag bereitstellen, zu den Spieltagen kommen und Bock auf Siegen haben!

Extra:

Auch für unsere erwachsenen Jungs und Mädels bieten wir natürlich organisierten Spielbetrieb an!
Dabei haben die Teams die Möglichkeit an verschiedenen Divisionen teilzunehmen, abhängig von Leistungsniveau und Standort.

INLINE
HOCKEY

Interesse für die NachwuchsSaison 2021

Ihr habt Bock mit eurem Nachwuchs die Saison 2021 in der PRHL Division Youth zu spielen? Tragt euch hier ein und helft uns damit, die Saison zu planen und euch auf dem Laufenden zu halten, sobald es Neuigkeiten gibt!

Bevor es los geht...

Habt ihr noch Fragen?

Ihr werdet für eure Roadtrips weder Stunden im Auto verbringen müssen, noch einen gemeinsamen Bus organisieren müssen.

Euer Spieltag wird immer im unmittelbaren Kreis eurer eigenen Postleitzahl liegen. Somit kann jeder Elternteil, Freunde oder Verwandte mit zu den Spieltagen reisen. Quasi ein Heimspiel für jedermann!

Wie ist das möglich?

Wir spielen in einem Turniermodus, anstatt quer durch eure Division zu fahren und jedes Wochenende einen neuen Roadtrip zu starten, wird es 4-5 Turniere geben. An diesen Turniertag wird jede Mannschaft mehrere Spiele absolvieren. Frei nach dem Motto: kurze Beine, kurze Wege.

Grundsätzlich spielen wir im Inlinehockey mit einem Puck. Im Gegensatz zum Eishockey ist dieser aber wesentlich leichter, etwas kleiner und mit speziellen Noppen versehen, damit dieser auf unserem Feld optimal rutscht.

 

Zeitnehmer sind ein essenzieller Bestandteil unseres Sports. Wir wissen genau, dass es sich manchmal schwierig gestaltet einen Zeitnehmer für einen Spieltag zu organisieren.

Zeitnehmer sein ist nicht schwer! Durch unser neues und einfaches Tool ermöglichen wir es euch, dass sich wirklich jeder an die Zeitnahme setzen kann. Egal ob Eltern, Freundin oder Freunde, mit unserem Tool wird jeder zu einem Zeitnehmer. Zusätzlich genießt der Zeitnehmer das Privileg, die beste Sicht auf das Spiel zu haben.

Unter https://www.youtube.com/watch?v=YYifiUQKrck könnt ihr euch ein Schnellanleitung für unser Tool anschauen, danach sind die Spieler auf dem Feld nicht mehr die einzigen Pros.

Außergewöhnliche Zeiten fordern ausgewöhnliche Maßnahmen. Aufgrund der Corona Pandemie ist es uns nicht möglich eine verbindliche Planung zu realisieren.
Aber keine Angst! Wir sind Profis und sind für alle möglichen Situationen gewappned.
Die Anmeldegebühr wird erst fällig, sobald wir einen Spielbetrieb garantieren können und seitens der Regierung das Go bekommen.

Teams der Pro Division spielen auf einem Sportscourt oder vergleichbaren Böden. In den einzelnen Landesdivisonen wird ebenfalls auf professionellen Inlinehockeyböden gespielt, jedoch kann es vereinzelt vorkommen, dass auf Beton oder ähnlichem gespielt wird. Wenn ihr noch keinen eigenen Sportscourt habt, aber gerne einen hättet, zörgert nicht uns anzuschreiben. Wir können durch unser Netzwerk den ein oder anderen heiligen Boden verlegen. Du willst wissen was ein Sportscourt ist, dann klick einfach auf folgenden Link: https://www.jokerfloors.com/en/joker-sport-tiles-flooring

Falls ihr aus verschiedensten Gründen nicht zu einem Spieltag erscheinen könnt, habt ihr Zeit 1 Woche vor dem Spieltag abzusagen. Sollte es vorkommen, dass ihr euch nicht fristgerecht abmeldet, wird dieser Spieltag gegen euch gewertet. Sollte dies ein weiteres mal vorkommen, wird euer Team mit einer Matchstrafe aus der restlichen Saison entfernt. Wir erstatten in diesem Fall keine Meldegebühr.

Auch ohne eigene Spielstätte könnt ihr bei uns mitmachen. Ihr habt einfach keinen eigenen Heimspieltag, aber sind wir doch ehrlich: Es gibt nichts geileres als Roadtrips mit seinem Team
 
18:37
Spielst du schon oder fragst du noch? Wenn ihr noch Fragen habt, zörgert nicht uns zu schreiben. Wir setzen auf 100% Transparenz. Es gibt weder verstecke Kosten, noch ein Strafenkatalog oder unnötige Bedingungen. Wir wollen einfach Inlinehockey spielen! Die einzige Frage die bleibt: Ihr auch?